Craniosacral Kurse

Tobias Hopfner

Tobias Hopfner

Die Craniosacrale Osteopathie geht zurück auf einen der Gründerväter der Osteopathie, William Garner Sutherland. Dieser Teilbereich beschäftigt sich insbesondere mit dem Schädel, dem Kreuzbein und der Hirnflüssigkeit (Liquor). Sie kann jedoch am und für den ganzen Körper angewendet werden.

Kann sich der Schädel in sich nicht frei bewegen, werden sämtliche Strukturen in ihm einem Stress ausgesetzt – mit den unterschiedlichsten, körperlichen wie psychisch-emotionalen Folgen. Lernen Sie in diesen Kursen das Ertasten und Lösen von Blockaden, sowie anatomische Zusammenhänge und Einflüsse auf unser gesamtes Körpersystem.

Die Cranio-Technik lässt sich als alleiniges Verfahren anwenden sowie in viele Bereiche integrieren. Dies schafft eine körperliche Grundvoraussetzung sowie eine körperlich-energetische Unterstützung und Begleitung für Ansätze wie zum Beispiel den, der Kinesiologie und Energie-Medizin.

Kursinhalt Grundkurs:

  • Theorie der Craniosacralen Therapie
  • Ersten Kennenlernen des cranialen Rhythmus
  • Grundlegende Techniken an Schädel und Kreuzbein
  • Indikationen und Kontraindikationen der Techniken
  • Kombination von Kinesiologie und Craniosacraler Therapie

Kursinhalt Aufbaukurs:

  • Weiterführende, vertiefende und intensivierende Techniken und Theorien an Schädel, Wirbelsäule, Kiefer und im ganzen Körper

Cranio-Vorträge finden Sie hier…

 Craniosacral Kurse
Leitung:Tobias Hopfner
Voraussetzung:Lust auf Neues
Termine:Grundkurs 17. - 18. Sept. 2016
Zeit:09:00 - 17:00 Uhr
Kosten:Grundkurs 295,- Euro
Anmelden