NICE

Dr. Peter Erikson (Australien)

Neuorganisation, Integration und Stärkung des Nervensystems –
von und mit Dr. Peter Erikson (Australien)

Erleben Sie Dr. Peter Erikson live – eine der Koryphäen der Kinesiologie!
NICE ist eine ganz besondere kinesiologische Methode. Hauptanliegen ist es, das neurologisch-energetische System so zu balancieren, dass es optimal als Grundlage der Gesundheit dienen kann.

Für alle, …

  • die gerne am und mit dem Körper arbeiten
  • die gerne energetisch balancieren
  • denen eine stabile physische Struktur wichtig ist
  • die die Funktionen des Nervensystems optimieren möchten
  • denen es Sinn macht, emotionale, biochemische und feinstoffliche Faktoren in die strukturelle Arbeit zu integrieren die ein klar aufgebautes System mögen
  • die gerne mehr lernen, verstehen und wissen wollen

auch besonders für Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Sportmediziner,
Kinesiologen, Logopäden, Ergotherapeuten, u.ä. geeignet

NICE

  • beinhaltet eine einzigartige Zusammensetzung von Korrekturen, die das Nervensystem aus dem Kampf- und Flucht-Mechanismus (Dauerstress) befreit
  • befreit das Nervensystem aus dem Kampf- und Flucht-Mechanismus
  • aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • löst Anspannungen mit all den positiven Folgen für den Organismus
  • verbindet strukturelle, biochemische, emotionale und energetische Aspekte
  • wandelt angestaute in nutzbare Energie
  • verbessert das Zusammenspiel der verschiedenen Systeme des Menschen
  • erhöht die Leistungsfähigkeit
  • gibt Ihrem Körper ein stabiles Fundament für Heilung, Wachstum, Entwicklung und Gesundheit

Jedes Gebäude braucht ein stabiles Fundament. Gönnen Sie dieses auch Ihrem Körper!


Interview mit Peter Erikson

DGAK-Titelblatt_Magazin28… aus dem DGAK Magazin:
Doris Zoberbier – Kinesiologin und langjährige Kursteilnehmerin am LGEZ – interviewt Peter Erikson

< PDF-Ansehen >

 

 

 


Die Idee und Wirkungsweise von NICE
Die einzigartige Zusammenstellung der Korrekturen befreit den Körper und das Nervensystem aus seinem Dauerstress (Kampf- und Flucht-Reaktion). Blockaden und feststeckende Trauma-Strukturen werden gelöst. Es handelt sich dabei um eine grundlegende Entstressung und Neuorganisation des Nervensystems. Ziel ist die Wiederherstellung des ungehinderten neuronalen Flusses zwischen Gehirn und Körper.

So wie jedes Gebäude ein gutes, stabiles Fundament benötigt, gibt NICE dem Körper und seiner neurologischen Kontrolle die grundlegende Basis zur Stabilität. Mit dieser Grundlage können alle Mechanismen des menschlichen Lebens wieder besser funktionieren.

NICE schafft ein stabiles und solides Fundament, von dem aus Heilung, Wachstum und Entwicklung möglich werden.

Jedes Gebäude braucht ein stabiles Fundament. Gönnen Sie dieses auch Ihrem Körper!

Dr. Peter Erikson hat durch jahrzehntelange Forschung und Klientenarbeit diesen besonderen Ansatz der Balancierung des Nervensystems geschaffen.
Er integriert dabei Grundlagen der Applied Kinesiology, Verfahren der Sacro-Occipital-Technik, der Osteopathie, Akupunktur und den N.O.T.-Protokollen, zu dieser kraftvollen Synthese.

Die Verbreitung der Arbeit von Peter Erikson ist mir ein besonderes Anliegen.
Ich wünsche mir, dass viele Menschen von dieser besonderen Methode profitieren.
Klaus Wienert

Fachfortbildung zum NICE-Kinesiologen
Hier erhalten sie zusätzlich die Möglichkeit, sich zum spezialisierten NICE-Kinesiologen ausbilden und zertifizieren zu lassen. Voraussetzungen und Möglichkeiten erfahren sie über unser Büro und in den Seminaren.