Vorträge

VORTRAGSTERMINE 2017

 VORTRAGSTERMINE 2016

mit Klaus Wienert im im Licht-Gesundheit-Energie Zentrum:
Matrix in Balance– Systemische-Energetische Kinesiologie
15. Nov. 2017   um 19:30 Uhr

mit Klaus Wienert im Zentrum für Naturheilkunde – München:
Touch for Health – Ihr Energiesystem positiv ausgerichtet und in Balance
24. Okt. 2017   um 19:30 Uhr

mit Carolin Vogel im Licht-Gesundheit-Energie Zentrum:
Kinesiologie für Schülerinnen- und Schüler-Konzentration,
Stressabbau und Stärkung für jeden Tag
21. Okt. 2017   um 19:30 Uhr

mit Klaus Wienert auf der Internationalen Kinesiologie Konferenz
in Kirchzarten:
Impulsvortrag zu einem aktuellen Thema (mit engl. Übersetzung)
30. Sept. – 03. Okt. 2017

mit Klaus Wienert bei dem Zukunfsworkshop der St. Leonhards Akademie in  Mauthäusl:
Therapeuten- Zukunfts-Workshop „Lebendiges Wasser“
Termin: 20. – 21. Mai 2017

mit Klaus Wienert in der VHS Planegg:
Kinesiologie -Stressabbau, Leistungssteigerung, Gesundheit
17. Jan. 2017   um 19:30 Uhr

 

KINESIOLOGIE VORTRAG – Matrix in Balance
Verändern Sie Ihr Energiemuster – verändern Sie Ihr Leben!

Klaus Wienert

Klaus Wienert

Sie erfahren
•    wie Sie erwünschte Veränderungen im Leben herbeiführen
•    wie Sie emotionalen, mentalen & physischen Stress effektiv abbauen
•    wie Sie Ihre Gesundheit spürbar verbessern
•    wie Sie effektiv Ihre Energie und Lebensfreude steigern
•    wie Sie einschränkende Muster in Kraftquellen verwandeln
•    wie Sie Ihre Potenziale erkennen und nutzen
•    wie Sie Ihr Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstwirksamkeit erhöhen

Lernen Sie die 7 MIB-Ebenen der Selbstermächtigung kennen.
Sagen Sie „Ja“ zu sich und zu Ihrem Leben.
Lassen Sie sich überraschen, wie effektiv kinesiologische Balancen wirken.
Einfache und effektive Selbsthilfetechniken runden den Abend ab.

Wir freuen uns über Ihr Kommen! (keine Anmeldung erforderlich)
Sie werden eine Menge Gutes mitnehmen.

15. Nov. 2017 / 18. April 2018 / 13. Nov. 2018 um 19:30 Uhr
Ort: Licht – Gesundheit – Energie Zentrum
Eintritt frei
Referent: Klaus Wienert

 

KINESIOLOGIE VORTRAG TOUCH FOR HEALTH
Ihr Energiesystem in Balance

Klaus Wienert

Klaus Wienert

Touch for Health ist eine ganzheitliche Methode der Kinesiologie, um Unausgewogenheiten im Energiesystem der Menschen auszubalancieren und dadurch ein höheres Niveau des körperlichen, mentalen und emotionalen Wohlbefindens zu erlangen

  • Entstehung und Philosophie der Kinesiologie
  • Der Muskeltest – erleben Sie ihn an praktischen Beispielen
  • Die Triade der Gesundheit – in Balance mit allen Aspekten
  • Mit Meridianen und Reflexpunkten den Körper und die Lebensenergie stärken
  • Emotionaler Stressabbau
  • Durch 14 Muskeltest-Zielbalance – leichter Ihre Vorhaben umsetzen und Ziele erreichen

06. März 2018 / 08. Mai 2018 / 23. Okt. 2018 um 19:30 Uhr
Touch for Health – Ihr Energie-System in Balance
Ort: Zentrum für Naturheilkunde, Hirtenstr. 26, 80335 München

Referent: Klaus Wienert

 

Kinder-Kinesiologie-Votrag mit Carolin Vogel

Caroline Vogel

Caroline Vogel

KiKiKu – Kinesiologie für Schülerinnen- und Schüler – Konzentration,Stressabbau und Stärkung für jeden Tag

2. Feb. 2018 / 04. Okt. 2018  um 19:30 Uhr
Ort: Licht-Gesundheit-Energie Zentrum
Referentin: Carolin Vogel

 

 

 

 

 

 

VORTRAG – SYSTEMISCH-KINESIOLOGISCHE FAMILIEN- UND ORGANISATIONS-AUFSTELLUNGEN

Klaus Wienert

Klaus Wienert

Systemisch-Kinesiologische Aufstellungen sind ein äußerst effektives Mittel, verdeckte Konflikte, Verstrickungen und Probleme klar ans Licht zu bringen und in kraftvolle Lösungsmöglichkeiten zu verwandeln.

  • Lebensreise
  • Was sind systemische Aufstellungen?
  • Wie funktionieren Aufstellungen?
  • Was ist ein Systemisch und was bedeutet systemisch?
  • Für wen sind systemische Aufstellungen geeignet?
  • Systemische Dynamiken und wie sie in Familien und Unternehmen wirken
  • Auflösungen von Verstrickungen, Blockaden und fehlernder Ordnung
  • Wie können Aufstellungen in Unternehmen und Business eingesetzt werden?
  • Aufstellungen in Gruppen und in 1:1 Arbeit

„Es könnte so vieles einfacher sein, wenn wir mehr und mehr systemische Zusammenhänge verstehen und sehen würden.“

Termine auf Anfrage

Referent: Klaus Wienert