Systeme in Balance II

Systeme in Balance

Systeme in Balance

Sie machen viele erweiternde Erfahrungen und Übungen der Aufstellungsarbeit, verbunden mit der Neuorganisation innerer Kraftquellen.

Es gibt nichts, was man nicht aufstellen kann. In SIB II widmen wir uns u.a. dem Bereich der Organisations-Aufstellungen. Themen rund um Bereiche Firma, Beruf und Geschäftsleben werden aus systemischer Sicht betrachtet und gelöst. Auch unbekannte Themen können aufgestellt und damit sichtbar gemacht werden.

Kursinhalt:

  • Männliche und weibliche Archetypen – „die inneren Kräfte bündeln“
  • Das Archetypenbarometer
  • Archetypen-Balance und -Aufstellung
  • „Das, um was es geht“ – Aufstellungen
  • Aufstellung und Balance zu den verschiedenen Rollen, in denen wir leben und zu den unterschiedlichen Systemen, in denen unser Leben stattfindet
  • Einführung in die Organisations-Aufstellungen
  • Das Vorgespräch – die Wunderfrage
  • Rückgaberituale für übernommene Lasten, Schicksale, Themen
  • Ablösung früherer Beziehungen
  • Abstrakte Elemente in der Aufstellung

 Systeme in Balance 2
Leitung:Klaus Wienert
Voraussetzung:Systeme in Balance I
Termine:19. - 21. Okt. 2017
Zeit:10:00 - 18:00 Uhr
Kosten:380,- Euro, inkl. Kursunterlagen
Anmelden


Feedback

Nachdem ich in der Rollenbalance unter anderem meine Rolle als Chorsängerin balanciert habe, hat sich meine Stimme total verändert – ohne an der Stimme gearbeitet zu haben man auftreten im Chor ist auch ganz anders.
T.A. Sängerin

Ich bin begeistert, wie einfach es sein kann wenn, meinen Platz ins Leben zu finden und damit in meiner „Kraft“ zu sein.
Eine wunderbare Methode, die das Leben leichter, schöner und lebenswert macht!
Vielen Dank
A.S. selbständig

Dieser Kurs ist sehr wertvoll, eine weitere tolle Möglichkeit, seine bzw. Themen der Klienten mit einem anderen Blickwinkel zu sehen und so effektiv das Thema zu bearbeiten. Gut ausgearbeitetes Skript. Vielen wertvolle Anregungen und Hinweise. Die Familienstellung mit Klaus war sehr wertvoll für mich.
Ein großer Felsbrocken wurde gelöst – einfach genial und wertvoll. Danke.
M.K.