KLONT (vormals BUK)

Kyra Gaasbeek

Kyra Gaasbeek

KLONT – die Kunst des lösungsorientierten Neuro-Trainings – ist der neue Grundlagenkurs für Neuro-Training. Er ist die Erweiterung und Vertiefung des bisherigen BUK-Kurses (Beginning of Understanding Kinesiology).

Andrew Verity hat in seinem Neuro-Training spezielle, lösungsorientierte Herangehensweisen entwickelt, um der Natur des Stresses auf den Grund zu

kommen und diesen zu lösen. Auch fortgeschrittene Kinesiologen werden von diesem Grundlagenseminar sehr profitieren.

Sie erfahren, wie Ihr Gehirn in verschiedenen Stress auslösenden Umständen funktioniert und welche Methode in Ihrem Leben die bewährte automatische Reaktion darauf ist. Ist es Anpassung, Kampf, Flucht, Starre oder Unterdrückung und Symptomverlagerung?

Kursinhalt:

  • Ein umfassendes Verständnis über Kinesiologie
  • Der genaue Unterschied zwischen einer spezifischen Muskelreaktion und einem Indikatormuskel
  • Wie und warum Ihre Neurologie so reagiert und nicht anders
  • Wie Sie Ihre automatischen Reaktionen förderlich verändern
  • Verborgene Themen bei Klienten erkennen und balancieren
  • Automatische Abwehr erkennen und lösen
  • Mehr über Unterdrückung und deren Balancierung
  • Das Motivations-Barometer
  • Festlegung des Themas über die Kontext-Testliste
  • u.v.m.

 

 KLONT (vormals BUK)
Leitung:Kyra Gaasbeek
Voraussetzung:Matrix in Balance 2, Touch for Health 2, o.ä.
Termine:auf Anfrage